Favoriten

 
fr | en | de
Facebook RSS
 
 

Das Museum der Rebberge und des Weins

Seit 2010 nimmt das Museum der Rebberge und des Weins neue Herausforderung an, passt sich seiner Zeit und den Erwartungen der Besucher an. Das Museum der Rebberge und des Weins stützt sich auf die gegenwärtigen Praktiken der Welt des Weines in unserer Region und fügt sie in ihren ökologischen und historischen Kontext ein. Das Museum der Rebberge und des Weins präsentiert sechs Ausstellungen die der Interaktivität viel Raum lassen.

Das Museum der Rebberge und des Weins wurde 1971 durch die Confrérie du Guillon (Guillon Bruderschaft) gegründet um das Erbe der Waadtländer Winzer zu retten. Das Museum der Rebberge und des Weins hat seine Kollektion um die Werkzeuge der Winzer und um kulturelle Zeugen der Welt der Rebberge und des Weines aufgebaut in der Schweiz und den sie umgebenden Ländern.

Seit 2010 positioniert sich das Museum der Rebberge und des Weins als Referenz für die Kultur der Rebberge und des Weins. Es schneidet Themen an über Landschaft, Biodiversität, Geschmackserziehung, Ökologie, Wirtschaft und Kultur, Feste, aber auch der Arbeit des Winzers im Rebberg und im Weinkeller.

Exposition temporaire "Vignes d'artistes"

Le Musée de la vigne, du vin et de l’étiquette propose une nouvelle exposition temporaire intitulée "Vignes d'artistes". Elle est consacrée aux Imagiers de la vigne et du vin....

» Mehr


Musée de la Vigne et du Vin © C. Bornand

Natur und Landschaft

Viele Fotos und Filme, die im Chasselas Dreieck gedreht wurden, erlauben den Besuchern die Geheimnisse der Rebberge zu entdecken.

...

» Mehr


Musée de la Vigne et du Vin © C. Bornand

Es lebe die Umwelt

Erwachsene und Kinder können die Welt der Weinkultur entdecken dank sehr interaktive Workshops....

» Mehr


Musée de la Vigne et du Vin © C. Bornand

Lustige Geschichten

Zeichnungen, Gemälde, Karikaturen, Filme…. alles ist gut zum Lachen, sogar in der Welt des Weins....

» Mehr


Musée de la Vigne et du Vin © J. Crespo

Schöne Feste und Kostüms

An der Spitze des Schlosses, unter dem Dachboden, kann sich der Besucher ins Herzen der Feste und Winzer Traditionen eintauchen.

...

» Mehr


Musée de la Vigne et du Vin © J. Crespo

Weingötter und Schutzheilige

Seit Anbeginn der Zeit, werden Götter und Schutzheilige mit dem Wein verbunden und verdienen somit einen Platz in den Ausstellungen des Museums der Rebberge und des Weins.

...

» Mehr


Musée de la Vigne et du Vin © C. Bornand

Wein trinken

Während Jahrhunderten und Jahren wurden viele Objekte gesammelt und diese erlauben es die Geschichte des Weines durch Jahre hindurch zu folgen.

...

» Mehr


L'Etiquette en folie, les Visages du vin

Peintures, dessins, gravures, … l’étiquette est unique, comme une personne ou une signature. Voilà ce qu’évoque le nom de la nouvelle salle du Musée de la vigne et du vin : L’Etiquette en folie, Les Visag...

» Mehr




Dokumentation

Schloss Aigle

Entdecken Sie den Flyer vom Schloss Aigle

» PDF herunterladen…

Information

Schloss Aigle

Öffnungszeiten

» Mehr Informationen…

Das Reb- und Weinmuseum

Das Schloss Aigle beherbergt das Reb- und Weinmuseum. Entdecken Sie es ohne zu zögern !

» Mehr Informationen…


Höhepunkte

Concours

6 bons pour un week-end à gagner !

» Mehr…

Offene waadtländer Keller

Am Pfingstwochenende (3./4. Juni 2017) öffnen über 65 Keller im Chablais ihre T

» Mehr…

Events

Mai
25

Aigle

Attractions foraines

» Mehr…
Mai
26

Aigle

Tournoi international de foot

» Mehr…
Mai
26

Aigle

Attractions foraines

» Mehr…

Réservation online

Ankunft  
Abreise  
Erwachsene

Das Tourismus Büro ist zu folgenden Zeiten offen (April bis Oktober) :
Mo-Fr : 8h30-12h und 13h30-18h / Sa : 8h30-12h / So und Feiertage : geschlossen

 
Office du Tourisme Aigle, Rue Colomb 5, 1860 Aigle, Suisse - Tél +41 (0)24 466 30 00 - Fax +41 (0)24 466 30 03 - info@aigle-tourisme.ch
Association Touristique Aigle-Leysin-Col des Mosses, Réalisation MySwitzerland & DidWeDo*