Favoriten

 
fr | en | de
Facebook RSS
 
 
Text vergrössern Text vergrössern

Via Francigena

Im Jahre 990, Sigéric – dazumal Erzbischoff von Canterbury (GB) – kehrt von Rom nach England zurück. Während seiner langen Reise zeichnet er in seinem Tagebuch die Liste seiner Etappen auf; dies war die Gründung der Via Francigena.

Wir beginnen mit etwas Geschichte. Schon zur Römerzeit zeigte sich die Notwendigkeit einer Strasse die Rom dem Norden nähert. Sie wurde realisiert gemäss den Grundzügen die in der Einleitung beschrieben waren. Während des Hochmittelalters wurde diese Route ein wichtiger Handelsweg und Ende de IX. Jahrhunderts "Via Francigena" – Frankenweg – getauft.

Vor kurzem "Kulturstraße des Europarates" ernannt, kumuliert die Via Francigena 1'800 km aufgeteilt zwischen Grossbritannien und Italien und durch Frankreich und die Schweiz gehend. Sie besteht aus 14 Etappen. Die Strecke der Via Francigena betrifft Aigle durch die Abschnitte Nr. 7 (Vevey-Montreux-Aigle) und Nr. 8 (Aigle-Massongex-St-Maurice). Es ist zu bemerken, dass die Via Francigena der Strecke Nr. 70 von Schweiz Mobil, dem nationalen Netz für Langsam-Verkehr, entspricht. 

So wie der Weg von St-Jacques de Compostelle, betrachtet sich die Via Francigena als wichtiger Pilgerweg. Diese Strecke präsentiert das kulturelle Erbe Europas und ist daher ein echter kultureller sowie touristischer Gewinn.

Geographische Lage

Detailkarte einblenden

Adresse

Office du Tourisme d'Aigle
Rue Colomb 5
1860 Aigle
Tel. +41 (0)24 466 30 00
Fax +41 (0)24 466 30 03

Andere

« Il était une fois... LE CODE DE L’AIGLE »

Nouveauté !

Les beaux jours vous donnent envie de sortir, visiter, bouger ? La ville d’Aigle vous propose cette nouvelle activité. Observation, logique et réflexion seront les maître-mots du jeu de piste.
» Plus d'informations…

Das ganze Jahr

Finden Sie Ihre Tour...

Eine Suchmaske steht Ihnen zur Verfügung, die erlaubt aus einer grossen Auswahl das richtige Tour zu finden.

» Zugang…

Dokumentation

Grand Tour of Switzerland

1600 Kilometern durch die schönsten Gegenden der Schweiz...

» Online durchblättern…

 

Höhepunkte

Fête des Couleurs

Le 30 juin et le 1er juillet, la 17ème édition de la Fête des Couleurs aura lieu dans le quartier mu

» Mehr…

Balade nocturne oenotouristique

Une jolie et bucolique randonnée à travers le sentier de la balade oenotouristique entre Ollon et Ai

» Mehr…

Events

Jul
01

Aigle

Geöffnete Kofferräume

» Mehr…
Jul
01

Aigle

Coffre ouvert

» Mehr…
Jul
08

Aigle

Balade nocturne oenotouristique du Chablais

» Mehr…

Réservation online

Ankunft  
Abreise  
Erwachsene

Das Tourismus Büro ist zu folgenden Zeiten offen (April bis Oktober) :
Mo-Fr : 8h30-12h und 13h30-18h / Sa : 8h30-12h / So und Feiertage : geschlossen

 
Office du Tourisme Aigle, Rue Colomb 5, 1860 Aigle, Suisse - Tél +41 (0)24 466 30 00 - Fax +41 (0)24 466 30 03 - info@aigle-tourisme.ch
Association Touristique Aigle-Leysin-Col des Mosses, Réalisation MySwitzerland & DidWeDo*